Freundschaftsgedichte Gedichte

Wir haben auf dieser Seite einige der schönsten Freundschaftsgedichte oder allgemeinere Gedichte zusammengetragen, die wir dir gerne vorstellen würden. Du findest darunter sicher auch etwas schönes für dich und kannst sie nützlich einsetzen.
Wenn du noch weitere Gedichte hast, schicke sie uns ein. Wir veröffentlichen sie dann gerne hier. Nun aber zu den Freundschaftsgedichten. Was rede ich noch so viel? Ganz viel Spaß und Freude damit!

Tolle Freundschaftsgedichte und Gedichte:

  • Freunde sind wie Sterne - auch wenn man sie nicht sieht, sind sie trotzdem da.
  • Du hast schon lang nicht mehr gelacht, weil du dir Sorgen machst. Ich hoffe nur, dass du mir glaubst, ich bin da, wenn du mich brauchst.
  • Fünf Worte nur an dich: Sei glücklich, denk an mich.
  • Freundschaft bedeutet, nicht nur seine eigenen Probleme sehen, sondern auch andere zuhören zu können!
  • Blumen können nicht blühen ohne Wärme der Sonne, Menschen können nicht Mensch werden, ohne die Wärme der Freundschaft!
  • Freundschaft ist die schönste Blume, sie verwelkt, verduftet nie, viele suchen sie zu pflücken, doch nur wenig finden sie.
  • Wenn zwei gute Freunde sind die einander kennen, Sonne und Mond begegnen sich, ehe sie sich trennen!
  • Bei Dir hab ich zum ersten Mal gespürt, wie man sich fühlt, wenn man als Mensch akzeptiert wird. Danke!
  • Ein Freund ist ein Mensch, der dein Lächeln sieht, und trotzdem spürt, dass deine Seele weint.
  • Alles, was du wirklich willst, ist deine wahre Aufgabe.
  • Freunde sind wie Laternen am Weg. Sie machen ihn zwar nicht kürzer, aber umso heller.
  • Wer einen Freund ohne Fehler sucht, bleibt ohne Freund.
  • Wenn das Herz einen Neuanfang beschließt, dann findet er auch statt.

Freundschaftsgedichte Gedichte